Zentrale

Wir versehten unseren Winterdienst in Mariensee von unserer kleinen Bergrettungshütte direkt an der Piste aus.

Weil diese Hütte aber sehr klein war und wir unsere Ausrüstung nicht mehr untergebracht haben begannen wir 2009 eine Zentrale direkt neben der Talstation der Panoramabahn zu bauen.

Diese Zentrale dient zu allererst als Garage für unsere Einsatzfahrzeuge (Schi-Doo, Einsatzanhänger) und Materiallager und bietet Räumlichkeiten für die Ausbildung oder für die Einsatzführung im Ernstfall.

Die Bauweise des Kellers ist Schalbeton, der Aufbau ist Holzriegelbau.

Der Bau finanzierte sich zu einem Teil aus Geldern der Landesleitung, Eigenmitteln, Sponsoren und Spendern. Die meisten handwerklichen Tätigkeiten werden im Rahmen unserer Möglichkeiten von uns selbst in unserer Freizeit durchgeführt.

Am 8. Juni feierten wir mit vielen Freunden und Förderern die Eröffnung unserer Zentrale in Mariensee.
Informationsblatt BR-Zentrale

In der Galerie gibt es Bilder der Zentrale.

Bau der Zentrale im Zeitraffer von Baubeginn bis Winter 2009/2010

daumenkino